Installationsplan selbst erstellen

Küchen-Häupler - Team

Insbesondere wer neu baut, muss sich früher oder später Gedanken über die Elektro- und Wasserinstallation in der Küche machen. Die Bauträger verlangen einen entsprechenden Installationsplan oft schon viele Monate vor dem zu erwartenden Einzugsdatum. Der Besuch im Küchenstudio steht deshalb meist schon ganz zu Beginn des Bauvorhabens auf dem Programm. Gleichzeitig rücken die wenigsten Küchenplaner bereits Installationspläne raus, bevor der Kaufvertrag final unterschrieben ist. Absolut nachvollziehbar und verständlich, schließlich stecken meist viele Stunden Arbeit in einer liebevollen Küchenplanung. Auch wir verlangen eine Planungspauschale für unsere Installationspläne, die wir im Falle eines Kaufs gutschreiben.

Was aber tun, wenn man sich einfach noch nicht viele Monate vor dem Einzug auf einen Küchenhändler festlegen möchte? Dann kann man ihn selbstverständlich auch selbst erstellen. Da wir in der Vergangenheit immer wieder schlechte Erfahrungen mit selbst erstellten Elektroplänen gemacht haben, bieten wir hier einen umfassenden und für Fachfremde verständlichen Guide zur Erstellung von Installationsplänen für die Küche an.

Mithilfe dieses Guides können Sie den Installationsplan für Ihre Küche selbst erstellen!

Die Empfehlungen zu Anschlusswerten und zur Positionierung von Steckdosen sowie Wasseranschlüssen basieren auf unserer umfangreichen Erfahrung und werden in den allermeisten Fällen zu sehr guten Ergebnissen führen. Dennoch gibt es immer wieder Ausnahmen bei besonderen Elektrogeräten (hier gilt es unbedingt auch die Herstellerangaben zu beachten) oder durch außergewöhnliche, räumliche Gegebenheiten. Alle Angaben sind deshalb ohne Gewähr.

Folgende Anschlüsse dürfen in keiner Küche fehlen:

  • Wasseranschluss
  • Herdanschluss N (3x 220V Drehstrom) für das Kochfeld / die Herdkombination / den Kochfeldabzug
  • Schutzkontaktsteckdose (230V) für Kühlschrank oder Kühl-Gefrierkombination
  • Schutzkontaktsteckdose (230V) für Geschirrspüler
  • Schutzkontaktsteckdose (230V) für Dunstabzugshaube
  • Schutzkontaktsteckdose (230V) für autarke Backofen
  • weitere Schutzkontaktsteckdosen (230V) für zusätzliche Elektrogeräte wie Mikrowelle, Einbaukaffeeautomaten, Wärmeschublade, Vakuumierschublade, Allesschneider, Trinkwassersysteme etc.
  • Schutzkontaktsteckdose(n) (230V) für Hängeschrankbeleuchtung und ggf. indirekte Beleuchtung wie Griffleistenbeleuchtung
  • Schutzkontaktsteckdosen (230V) im Arbeitsbereich
Checkliste-Installationsplanung

Wie Sie am besten positioniert werden, erfahren Sie in unserem ausführlichen Installations-Guide für die Küche.

0
Nach oben

Kontaktformular

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in unserem Küchenstudio! In der Regel ist innerhalb unserer Öffnungszeiten immer jemand für Sie da. Nur in Ausnahmefällen müssen wir unser familiäres Unternehmen auch innerhalb der Öffnungszeiten einmal schließen. Idealerweise vereinbaren Sie deshalb im Vorfeld einen Termin mit uns (Festnetz: 0 91 22 / 189 49 30, Mobil: 0151 / 533 599 66, E-Mail: info@kuechen-haeupler.de) oder schreiben uns eine Nachricht über unser Kontaktformular. So können wir uns alle Zeit für Sie und Ihre Traumküche nehmen.

Kontaktieren Sie uns