Pflegereihe #4: Edelstahlspüle reinigen – so sagen Sie Kalkrändern und Co. den Kampf an

Wenn wir bei unseren Küchenberatungen eines zum Thema Edelstahlspülen gelernt haben, dann das: Entweder man liebt sie oder man hasst sie. Kaum ein anderes Küchenprodukt spaltet die Gemüter so sehr wie die Spüle aus Edelstahl. Häufiger Grund für die Abneigung gegen Edelstahlspülen sind lästige Flecken, insbesondere Kalkablagerungen und Flecken auf der Oberfläche, die sich nur schwer beseitigen lassen. Eigentlich schade, denn Edelstahlspülen haben viele Vorteile: Sie sind vergleichsweise pflegeleicht, sehr robust und gerade bei modernen Küchendesigns ein echter Hingucker. Und mit der richtigen Pflege sind auch Kalkflecken kein Problem mehr!

1. Tägliche Reinigung der Edelstahlspüle

Nehmen Sie sich am Ende des Tages eine Minute Zeit, um Ihre Edelstahlspüle einer einfachen Grundreinigung zu unterziehen. Dazu geben Sie einen Spritzer Spülmittel auf einen kratzfreien Geschirrschwamm und reiben damit über die gesamte Oberfläche der Edelstahlspüle. Anschließend spülen Sie kurz mit klarem Wasser nach und reiben die Spüle mit einem kratzfreien Mikrofasertuch trocken. So verhindern Sie, dass sich hartnäckige Kalkablagerungen auf der Spülenoberfläche bilden können.

Ist es so wirklich so wichtig, dass die Schwämme und Tücher kratzfrei sind?

Wir raten auf jeden Fall dazu, denn viele Edelstahle zerkratzen leicht, selbst wenn nur mikroskopisch kleine Metallfäden in die Mikrofasertücher oder Geschirrschwämme eingewebt sind. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Ihre Pflegehelfer kratzfrei sind, sollten Sie sie an einer unauffälligen Stelle testen und immer in Bürstrichtung des Edelstahls wischen.

2. Kalkflecken entfernen

Wurde die Edelstahlspüle doch einmal über längere Zeit nach dem Gebrauch nicht zuverlässig trockengerieben, kann sich Kalk ablagern und hässliche Flecken auf der Oberfläche hinterlassen. Aber keine Sorge – auch diese lassen sich ohne große Umstände entfernen.

Versuchen Sie es zunächst mit Essigessenz und mischen Sie die pure Essenz mit viel Wasser (Verhältnis ca. 1:10). Essigessenz ist ein biologisch abbaubares Hausmittel, dass effektiv gegen allerlei Verunreinigungen, vor allem gegen Kalk vorgeht. Sollten die Kalkflecken einmal hartnäckiger anhaften, hilft das Reinigungsmittel Blanco Antikalk.

Verwenden Sie auf keinen Fall scharfe Reiniger, Scheuermittel oder Bleichmittel, kratzende Bürsten, Schwämme, Stahlwolle oder Mikrofasertücher. Diese zerkratzend die empfindliche Oberfläche des Edelstahls.

Pflegeset Edelstahlspüle

Mit dem Pflegeset für Edelstahlspülen entfernen Sie Flecken und beugen Kalkablagerungen effektiv vor.

3. Monatliche Grundreinigung beugt Kalkflecken effektiv vor

Blanco hat mit dem Poliermittel Blanco Polish eine Spülenpflege entwickelt, die nicht nur Kalkflecken, sondern auch Fingerabdrücke vorbeugt. Zudem lässt sie kleine Kratzer verschwinden und erhöht den Glanzgrad der Spüle. Das Poliermittel versiegelt die Oberfläche der Edelstahlspüle und verleiht ihr einen Nano-Effekt, durch den das Wasser abperlt. So haftet weniger Kalk an der Spülenoberfläche. Die Wirkung von Blanco Polish lässt nach ca. drei bis vier Wochen nach.

  1. Poliermittel auf die weiche Seite des Geschirrschwamms geben.
  2. Poliermittel in Bürstrichtung auftragen.
  3. Mit klarem Wasser nachspülen.
  4. Edelstahlspüle trockenreiben.

ACHTUNG: Poliermittel sind nicht für alle Edelstahle geeignet. Testen Sie die Polierpaste deshalb unbedingt zunächst an einer unauffälligen Stelle, bevor Sie das komplette Spülbecken damit bearbeiten.

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

0
Nach oben

Kontaktformular

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in unserem Küchenstudio! In der Regel ist innerhalb unserer Öffnungszeiten immer jemand für Sie da. Nur in Ausnahmefällen müssen wir unser familiäres Unternehmen auch innerhalb der Öffnungszeiten einmal schließen. Idealerweise vereinbaren Sie deshalb im Vorfeld einen Termin mit uns (Festnetz: 0 91 22 / 189 49 30, Mobil: 0151 / 533 599 66, E-Mail: info@kuechen-haeupler.de) oder schreiben uns eine Nachricht über unser Kontaktformular. So können wir uns alle Zeit für Sie und Ihre Traumküche nehmen.

Kontaktieren Sie uns