Pflegereihe #2: Granitspüle verfärbt – was tun?

Eines vorweg: Die Bezeichnung Granitspüle ist irreführend, denn eigentlich besteht diese Spülenart nicht aus reinem Granit. Richtiger wäre Verbundwerkstoffspüle, denn Granitspülen bestehen (je nach Hersteller) zumeist nur aus ca. 80% Granit in Form von feinem Quarzsand. Die restlichen 20% bilden Verbundmaterialien wie Acryle sowie Farbpigmente.

Granitspülen sind relativ anfällig für Verfärbungen. Das liegt nicht ausschließlich an dem etwas offenporigerem Material, sondern vor allem daran, dass sich im Leitungswasser enthaltener Kalk auf der Spülenoberfläche ablagert. Diese Kalkablagerungen zeigen sich auf dunklen Granitspülen schnell als weißliche Flecken. Auf hellen Verbundwerkstoffspülen fallen sie zunächst weniger auf. Hier werden die Kalkablagerungen erst später als unschöne, dunkle Flecken sichtbar.

Warum verfärbt sich der Kalk auf der Granitspüle?

Der weiße Kalk nimmt die Farbe der Flüssigkeiten und Lebensmitteln an, die in die Granitspüle gelangen. Viele Nutzer erschrecken dann, dass sich die schöne neue Spüle bereits nach so kurzer Zeit verfärbt hat und ärgern sich darüber, dass die sich die Verfärbungen nur schwer beseitigen lassen.

Keine Sorge!

In der Regel handelt es sich nur um eine oberflächliche Verfärbung der Kalkablagerungen. Diese habe die Farbe der Tomatensoße oder des kalten Kaffees angenommen, der bei der letzten Geburtstagsfeier übriggeblieben ist und unachtsam ins Spülbecken gekippt wurde. Mit den richtigen Tricks lassen sich diese Verschmutzungen schnell entfernen. 

Verfärbungen beseitigen - so geht’s

Versuchen Sie die verfärbten Kalkablagerungen zunächst mit einer handelsüblichen Scheuermilch und der rauen Seite eines Spülschwamms zu entfernen. Bei leichter Verfärbung sollten Sie mit hiermit erfolgreich sein. Haben sich die Kalkflecken aber erst einmal dunkel verfärbt, lassen Sie sich nicht mehr so leicht beseitigen und Sie müssen stärkere Geschütze auffahren.

Zumeist bieten die Spülenhersteller entsprechende chemische Pflegemittel an. Wir haben gute Erfahrungen mit dem Blanco Aktiv Pulver gemacht. Das Pulver wird mit kochend heißem Wasser in die Spüle gegeben. Es löst die Kalk- und Schmutzablagerungen in der Spüle, sodass sie nach ca. zwei Stunden Einwirkzeit in ihrer ursprünglichen Farbe glänzt.

Pflegeset Granitspüle

Das Pflegeset für Verbundwerkstoffspülen umfasst alle Produkte, die man für die tägliche Pflege und intensive Reinigung der Granitspüle benötigt.

Flecken effektiv vorbeugen

Gerade wenn Sie in einer Region mit sehr kalkhaltigem Leitungswasser wohnen, haben Sie wahrscheinlich besonders große Probleme mit verfärbten Granitspülen. Beugen Sie hier Kalkablagerungen effektiv vor, indem Sie Ihr Spülbecken einmal am Tag gründlich reinigen:

  1. Tragen Sie Spülmittel auf die weiche Seite des Spülenschwamms
  2. Reiben Sie mit dem Schwamm in kreisförmigen Bewegungen über die Spülenoberfläche.
  3. Spülen Sie mit klarem Wasser gründlich nach.
  4. Reiben Sie die Spüle mit einem Mikrofasertuch gut trocken.

Nutzen Sie alle zwei bis drei Tage das Blanco Antikalk Spray, um potentielle Kalkablagerungen frühzeitig zu beseitigen. Das Spray löst leichte und auch hartnäckigere Kalkflecken schnell und effektiv.

Achten Sie besonders auf die Stellen an Ihrem Spülbecken, die anfällig für Wasser- und damit Kalkablagerungen sind. Kleine Vorsprünge, Ecken und die Bereiche um Armatur und Exzenter sollen möglichst nach jedem Spülgang trockengerieben werden.

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

0
Nach oben

Kontaktformular

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in unserem Küchenstudio! In der Regel ist innerhalb unserer Öffnungszeiten immer jemand für Sie da. Nur in Ausnahmefällen müssen wir unser familiäres Unternehmen auch innerhalb der Öffnungszeiten einmal schließen. Idealerweise vereinbaren Sie deshalb im Vorfeld einen Termin mit uns (Festnetz: 0 91 22 / 189 49 30, Mobil: 0151 / 533 599 66, E-Mail: info@kuechen-haeupler.de) oder schreiben uns eine Nachricht über unser Kontaktformular. So können wir uns alle Zeit für Sie und Ihre Traumküche nehmen.

Kontaktieren Sie uns